Altersvorsorge mit Immobilien

Montag, 21. Dezember 2009
Anzeige

Immobilien gehören traditionell zu den beliebtesten Optionen, um für den eigenen Ruhestand vorzusorgen. Doch ist diese Form der Altersvorsorge auch heute noch sinnvoll und welchen Stellenwert genießt der Immobilienerwerb heute?

Die Postbank und das Institut für Demoskopie Allensbach haben hierzu eine aktuelle Studie durchgeführt und ermittelt, dass die Attraktivität von Immobilien als Maßnahme der privaten Altersvorsorge in den letzten Jahren deutlich abgenommen hat. Während im Jahr 2005 noch 63 Prozent der Befragten Bürger eine eigene Immobilie als ideales Mittel der privaten Altersvorsorge bewerteten, haben heute nur noch 58 Prozent der Bürger diese Einstellung. Insgesamt liegen Immobilien derzeit auf dem zweiten Platz bei den beliebtesten Altersvorsorge-Möglichkeiten. Auf dem ersten Platz konnte sich die staatliche Rente mit 73 Prozent durchsetzen.

Ein Grund für diese Entwicklung könnte die Abschaffung der Eigenheimzulage aus dem Jahr 2005 sein. Die Eigenheimzulage war eine der größten staatlichen Subventionen in Deutschland und sollte die Schaffung von selbstgenutztem Wohnungseigentum fördern. Im Jahr 2004 hatte der Staat dafür noch rund 11,4 Milliarden Euro aufgewendet.

Auch der Staat hat diese Entwicklung erkannt und mit den Riester Reformen aus dem Jahr 2008 eine neue Möglichkeit geschaffen, um staatliche Fördermittel beim Immobilienerwerb zu erhalten. Mit Einführung der Wohn Riester Rente können Riester Sparer das eigene Riester-Sparvermögen sowie die staatliche Riester Rente Förderung auch in den Kauf, den Bau oder die Entschuldung einer selbst genutzten Immobilie oder in den Erwerb von Anteilen an Wohngenossenschaften investieren.

Wohn Riester Rente im Vergleich

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Produkt- und Anbietervergleich zur Wohn Riester Rente und Riester Rente Vorsorge an. Dieser Service ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich.






Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.


Die Anfrage ist kostenlos und unverbindlich!

Anzeige