Mit Forward Darlehen niedrige Zinsen sichern

Mittwoch, 27. Januar 2010
Anzeige

Forward Darlehen sind spezielle Annuitätendarlehen, die im Rahmen einer Baufinanzierung genutzt werden können. Sie dienen dabei der Ablösung bereits vorhandener Darlehen, deren Zinsbindungsfrist endet. Bisher konnten Kreditnehmer kaum Einfluss auf die Zinsgestaltung nehmen, mit Forward Darlehen ist dies jetzt jedoch möglich.

Ebenso wie klassische Annuitätendarlehen weisen auch Forward Darlehen eine Zinsbindungsfrist von bis zu 15 Jahren auf, weiterhin beinhaltet die monatliche Annuität sowohl Zins- als auch Tilgungsleistungen. Einziger Unterschied ist jedoch, dass die Auszahlung des Darlehens nicht sofort erfolgt, sondern in die Zukunft verlegt wird.

Zum Themen-Special: Baufinanzierung

Je nach Wunsch des Kreditnehmers und Angebot der Bank kann dabei eine Forwardzeit von bis zu 60 Monaten genutzt werden. Somit können Kreditnehmer auch noch in fünf Jahren die heute niedrigen Zinsen nutzen, obwohl die Marktzinsen voraussichtlich deutlich gestiegen sind. Eine lange Zinsbindungsfrist sorgt zusätzlich dafür, dass eine langfristige Planungssicherheit erreicht werden kann. Wie auch klassische Annuitätendarlehen werden Forward Darlehen durch Eintragung einer Grundschuld abgesichert werden.

Besonders in der heutigen Zeit, die durch niedrige Kapitalmarktzinsen dominiert wird, bieten Forward Darlehen eine gute Möglichkeit der Zinssicherung. Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins derzeit auf 1% festgelegt, so dass die Geschäftsbanken günstige Refinanzierungsmöglichkeiten nutzen können.

Hiervon profitieren auch Darlehenskunden, denn die Zinskosten sind ebenfalls historisch niedrig. Aktuell werden Immobiliendarlehen in Abhängigkeit des genutzten Beleihungswertauslaufes mit Konditionen von unter 4% p.a. bei einer zehnjährigen Zinsbindungszeit angeboten. Auch Forward Darlehen können zu diesen Zinssätzen abgeschlossen werden, lediglich ein kleiner Zinsaufschlag für die Forwardzeit, der bei 0,01-0,04% pro Monat liegen kann, muss kalkuliert werden. Dabei bestehen jedoch große Unterschiede zwischen den Banken und Kreditanbieter, so dass ein Forward Darlehen Vergleich genutzt werden sollte. Er zeigt binnen kurzer Zeit die Konditionen der verschiedenen Anbieter und offenbart Einsparpotenziale.

Sofern also die Meinungen vieler Experten bestätigt werden und die Zinsen in den kommenden Monaten wieder ansteigen, müssen Kreditkunden diese steigenden Zinsen nicht mehr fürchten, sondern können die Zinsentwicklung ganz entspannt verfolgen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anzeige