Krankenkassen-Führer von Focus Money

Donnerstag, 3. Juni 2010
Anzeige

Deutschlands Krankenkassen Nummer 1 ist die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK). Das Deutsche Finanz-Service-Institut (DFSI) hat Daten für eine Studie erhoben. 120 Krankenkassen wurden auf den Prüfstand gestellt.

In Zusammenarbeit mit dem Informationsdienst Gesetzlichekrankenkassen.de wurde eine Reihe von Kriterien angelegt. So wurden zum Beispiel individuelle Tarife, Naturheilverfahren oder Bonusprogramme bewertet. Auch Satzung und Service spielten eine entscheidende Rolle.

Top-Krankenversicherungsschutz: Private Krankenversicherung

Die so gefundenen Kriterien wurden mit den Wünschen und Erwartungen von bestimmten Kundengruppen abgeglichen. Die Tester ermittelten dann die Krankenkasse, die diesen Erwartungen so genau wie möglich entsprechen konnte. Die DAK war der Sieger bei fünf dieser Kundengruppen. Es handelte sich um Familien, Alleinerziehende, Berufseinsteiger, Karrieremenschen und aktive ältere Mitbürger.

Keine andere Krankenkasse war in der Lage, bei so vielen Gruppen einen ersten Platz zu erreichen. DAK-Chef Herbert Rebscher kennt den Grund: “Unsere Qualität ist kein Zufall, sondern setzt sich immer wieder durch.” Bereits das Wirtschaftsmagazin Euro hatte die DAK als Krankenkasse mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis ausgezeichnet.

In den anderen drei untersuchten Kundengruppen, den Sportlern, den Senioren und den anspruchsvollen Kunden, war die DAK auch auf den vorderen Rängen zu finden. “Wir sind für neue Kunden bestens aufgestellt und empfehlen uns für einen Wechsel,” zieht Herbert Rebscher seine positive Bilanz.

Anzeige