News im Mai, 2009

Zusatz Krankenversicherung

Mittwoch, 27. Mai 2009

In den letzten Jahren hat sich der Markt für Zusatz Krankenversicherungen stark vergrößert. Wurden diese Versicherungen noch vor einigen Jahren nur in Ausnahmefällen verkauft, können Sie diese jetzt bei jeder größeren Versicherungsgesellschaft und sogar bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung abschließen.

Günstige Krankenversicherung

Dienstag, 26. Mai 2009

Vielen Versicherten der privaten Krankenkassen ist nicht nur die Leistung Ihres Vertrags, sondern auch dessen Preis wichtig. Daher wird bei Vergleichen immer eine günstige Krankenversicherung gesucht, die zwar gute Leistungen bietet, deren Preise aber niedrig sind.

Krankenversicherung Tarife

Montag, 25. Mai 2009

Die Tarife der privaten Krankenversicherung sind sehr unterschiedlich. Man unterscheidet grundsätzlich Kompakt-Tarife von so genannten Modul-Tarifen.

Krankenversicherung Studenten

Mittwoch, 13. Mai 2009

Studenten, die in Deutschland an einer Hochschule oder einer Fachhochschule eingeschrieben sind, müssen in jedem Fall eine Krankenversicherung nachweisen können. Wenn Sie noch jünger als 25 Jahre sind, sind Sie über Ihre Eltern im Rahmen der beitragsfreien Familienversicherung mitversichert. Sie müssen sich somit um keine neuen Verträge kümmern. Im Anschluss daran gibt es die spezielle Krankenversicherung für Studenten, die Ihnen sowohl die medizinische Grundleistungen der gesetzlichen Krankenkasse als auch niedrige Beiträge bietet.

Baufinazierung

Donnerstag, 7. Mai 2009

Unter dem Begriff Baufinanzierung werden Darlehen zusammengefasst, die zweckgebunden für den Kauf oder den Bau einer Immobilie oder deren Renovierung bzw. Modernisierung eingesetzt werden. Darlehen zur Baufinanzierung werden in der Regel langfristig mit Laufzeiten von bis zu 30 Jahren vergeben.

Studentische Private Krankenversicherung

Sonntag, 3. Mai 2009

Wie für Arbeitnehmer ab einem bestimmten Einkommen und für Selbstständige, so stellt sich auch für Studenten aufgrund ihrer Wahlmöglichkeit die Frage, ob diese sich gesetzlich oder privat krankenversichern sollen. Falls man als Student oder Studentin das 25. Lebensjahr erreicht hat oder zuvor bereits mehr als 360 Euro (400 Euro) im Monat verdient hat, kann man sich nicht mehr im Rahmen der Familienversicherung bei den Eltern versichern lassen und muss daher für seinen eigenen Krankenversicherungsschutz sorgen.