Baufinanzierung

Ein Eigenheim ist ein wichtiger Baustein der Unabhängigkeit und Altersvorsorge. Sie möchten ein Haus bauen oder eine Immobilie kaufen? Viele verschiedene Wege führen in die eigenen vier Wände. Eine günstige Baufinanzierung ist dabei ein wesentlicher Bestandteil bei der Erfüllung ihres Wohntraums.

Vorteile eines Eigenheims

Der wohl größte Vorteil liegt darin, dass sie beim Erwerb einer Immobilie keine Miete mehr zahlen oder von eigenen Mieteinnahmen profitieren. Die monatlichen Raten der Baufinanzierung fließen in die eigene Immobilie. In Anbetracht der Turbulenzen an den Finanzmärkten gelten Immobilien zudem als sichere und langfristige Geldanlage.

Angebote vergleichen

Die gewählte Baufinanzierung wirkt sich entscheidend auf ihre monatlichen Kosten aus. Vor dem Abschluss einer Baufinanzierung sollten Sie verschiedene Anbieter vergleichen und das für ihre persönliche Situation am besten geeignete Angebot auswählen.

Günstige Zinsen sichern

Profitieren Sie JETZT vom aktuellen Zins-Niveau. In kürzester Zeit kann es schon zu spät sein und das Zinsniveau erheblich steigen! Deshalb gilt: Vergleichen Sie so schnell wie möglich die Konditionen verschiedener Anbieter und finden Sie das für Ihre Anforderungen beste Angebot. Lassen Sie sich jetzt beraten – kostenlos & unverbindlich!






Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.


Die Anfrage ist kostenlos und unverbindlich!

Das sagt die Süddeutsche Zeitung

Bauzinsen markieren seit Jahren immer neue Tiefstände. Weil die Zeit der Rekorde bald enden könnte, raten Experten zum Abschluss langfristiger Verträge. Süddeutsche 2005

Beratung Baufinanzierung

Für viele Verbraucher ist es schwierig, die besten Baufinanzierungsangebote durch eigene Recherche herauszufinden. Eine Hilfestellung können Ihnen unabhängige Vermittler geben, die aus einer Vielzahl an Angeboten wählen und diese mit Ihnen gemeinsam vergleichen können.
Beim Abschluss und der Planung der Eigenheimfinanzierung ist es wichtig, dass alle persönlichen Voraussetzungen und Möglichkeiten beachtet werden. Im Rahmen einer Baufinanzierungs-Beratung sollten die folgenden Fragen diskutiert werden:

  • Kann ich mir den Kredit langfristig leisten?
  • Welche Angebote gibt es?
  • Welches Finanzierungsmodell ist am besten für mich geeignet?
  • Welche Sondertilgungsmöglichkeiten bestehen?
  • Welche steuerlichen Aspekte muss ich beachten?
  • Welche Förderungen kann ich in Anspruch nehmen?

Baufinanzierung Zins

Der Zins der gewählten Baufinanzierung wirkt sich entscheidend auf die Kosten und monatlichen Raten einer Baufinanzierung aus. Die Höhe des Zinses hängt vom gewählten Objekt, ihrer persönlichen Einkommenssituation und nicht zuletzt von dem gewählten Baufinanzierungs-Angebot des Kreditgebers ab. Die Anzahl an Baufinanzierungs-Anbietern ist hoch. Verbraucher sollten deshalb vor Abschluss einer Baufinanzierung unterschiedliche Angebote einholen und ein für Ihre persönliche Situation maßgeschneidertes Angebot erarbeiten. Nutzen Sie deshalb unseren Baufinanzierungsvergleich und lassen Sie sich kompetent beraten. Der Vergleich lohnt sich!

Baufinanzierung Anbieter

Baufinanzierungen und Immobilienfinanzierungen werden von vielen Institutionen angeboten. Hierzu gehören Kreditinstitute, Bausparkassen, Landesförderinstitute und Versicherungsgesellschaften.

Kreditarten

Hypothekendarlehen
Bei einem Hypothekendarlehen handelt es sich um ein Darlehen, welches durch ein Grundpfandrecht an einer Immobilie abgesichert ist. Aufgrund der vergleichsweise geringen Zinsen ist das Hypothekendarlehen eine der günstigsten Formen der Immobilienfinanzierung und in Deutschland sehr beliebt.
Annuitätendarlehen
Bei einem Annuitätendarlehen zahlen Sie monatlich eine bestimmte Rate an den Kreditgeber zurück. Die Die Annuitätenrate setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Sie zahlen also durch die Rate sowohl den gewährten Kredit ab als auch einen gewissen Aufschlag an den Kreditgeber. In der Regel beträgt die Laufzeit von Annuitätendarlehen zwischen fünf und zehn Jahren.
Endfälliger Kredit
Ein endfälliger Kredit ist ein Kredit, der erst am Ende der vereinbarten Kreditlaufzeit an den Darlehensgeber zurückgezahlt wird. Im Gegensatz zum Annuitätendarlehen muss der Kreditnehmer während der Laufzeit nur die Zinsraten zahlen. Die Zahlung der Zinsen erfolgt bis dahin zum Beispiel monatlich oder vierteljährlich. Die Tilgung erfolgt erst am Schluss.

Weitere Informationen zur Baufinanzierung

  • Erfahren sie jetzt mehr zum Thema Haus bauen auf der Website von Massivhaus-Fertighaus.org
  • Immobilie.com: Das Portal Immobilie.com bietet zahlreiche News und eine Suchfunktion nach Immobilienmaklern.
Anzeige