Girokonto

Das Girokonto ist für die meisten Menschen das wichtigste Bankprodukt und fast jeder Bürger nutzt heute die Vorteile eines Girokontos. In unserem Girokontovergleich möchten wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Girokonto-Angebote am Markt geben.


Die folgenden Punkte sollten sie bei der Wahl des Kontos beachten

  • Welche Grundgebühren fallen an?
  • Wie hoch liegt der Dispozins des Anbieters
  • Welche Geldautomaten kann ich nutzen und wird eine flächendeckende Verteilung gewährleistet?
  • Welche Kosten entstehen bei der zusätzlichen Nutzung einer Kreditkarte?
  • Gibt es eine Guthabenverzinsung?

Gebühren

Die Gebühren können sich von Anbieter zu Anbieter deutlich unterscheiden. Insgesamt verzichten heute viele Banken auf monatliche Grundgebühren. Diese Tendenz hat sich neben den Direktbanken auch auf klassische Filialbanken ausgeweitet. Vor dem Abschluss eines Kontos sollten sie jedoch neben den monatlichen Grundgebühren auch die Gebühren für den Dispokredit, Zusatz- oder Ersatzkarten sowie Kreditkarten beachten.

Guthabenverzinsung

Heute bieten manche Banken als besonderen Vorteil die Verzinsung des auf dem Girokonto vorhandenen Guthabens. Dies hat den Vorteil, dass man auch größere Geldbeträge auf dem Girokonto behalten kann ohne zwischen einem verzinsten Tagesgeldkonto und dem Girokonto umschichten zu müssen. In der Regel liegt die Verzinsung auf Girokonten jedoch weit unter denen von Tagesgeldkonten oder Festgeld.

Kostenloses Girokonto finden

Vergleichen Sie die Angebote mit Hilfe eines der vielen Vergleichsrechner, die Sie kostenfrei im Internet nutzen können. Diese Vergleichsrechner helfen ihnen, schnell die wesentlichen Punkte des Girokontos zu erkennen. Eine große Hilfe wird es Ihnen ebenfalls sein, wenn Sie sich im Vorfeld der Suche und des Vergleiches ein paar Stichpunkte überlegen, die Ihnen an einem Girokonto wichtig sind:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenfreie EC Karte inklusive
  • Kostenfreie Kreditkarte inklusive
  • Konto mit gebührenfreier Partnerkarte
  • Geringe Dispozinsen
  • Weltweit kostenfrei Bargeld abheben
  • Guthabenzinsen auf dem Girokonto
  • Konto bei einer Direktbank
  • Konto bei einer Filialbank
  • Konto für Selbstständige
  • Gemeinschaftskonto
  • Konto für Freiberufler
  • Konto für Privatperson
  • Konto für Jugendlicher oder Student
  • Reines Guthabenkonto
  • Konto ohne festen, monatlichen Geldeingang
  • Konto mit geringem monatlichen Mindesteingang unter 500 Euro
  • Konto mit einem monatlichen Mindesteingang bis 1000 Euro
  • Konto ohne Schufaprüfung
  • Bonus für Neukunden

Wenn Sie sich Gedanken zu den einzelnen Punkten gemacht haben, wird es Ihnen leichter fallen, das optimale Angebot und ein kostenloses Girokonto in der Fülle der Möglichkeiten zu finden. Derzeit in der Diskussion steht die Überlegung der Banken, die Gebühren für einige bisher kostenlose Serviceangebote in Zukunft zu erhöhen. Darunter fallen nicht nur Kosten für Überweisungen per klassischem Überweisungsträger, sondern auch die Erhöhung der Kontoführungsgebühren. Neben den immer niedriger werdenden Zinsen für Geldeinlagen wäre dies ein weiterer Schlag für die Verbraucher. Prüfen Sie die Konditionen ihres bisherigen Girokontos und informieren Sie sich über die einzelnen Kosten und Gebühren, die Sie bei Ihrem derzeitigen Anbieter zahlen müssen. Eventuell kann sich ein Kontowechsel zu einem anderen Anbieter lohnen, aber auch hier sollten Sie die einzelnen Angebote ganz genau unter die Lupe nehmen.

Anzeige